952.6
Liechtensteinisches Landesgesetzblatt
Jahrgang 2023 Nr. 407 ausgegeben am 31. Oktober 2023
Gesetz
vom 7. September 2023
über die Abänderung des Finanzmarktstabilisierungs-Anstalts-Gesetzes
Dem nachstehenden vom Landtag gefassten Beschluss erteile Ich Meine Zustimmung:1
I.
Abänderung bisherigen Rechts
Das Gesetz vom 4. November 2016 über die Anstalt zur Finanzierung finanzstabilisierender Massnahmen (Finanzmarktstabilisierungs-Anstalts-Gesetz; FSAG), LGBI. 2016 Nr. 494, wird wie folgt abgeändert:
Art. 11 Abs. 2 Bst. a und b sowie Abs. 2a
2) Im Verwaltungsrat sind vertreten:
a) zwei Vertreter der Landesverwaltung;
b) Aufgehoben
2a) Die Regierung bestellt die Vertreter nach Abs. 2 Bst. a und bestimmt einen davon als Präsidenten.
Art. 14 Abs. 2 Bst. a und a bis
2) Der Regierung obliegen:
a) die Bestellung der Vertreter nach Art. 11 Abs. 2 Bst. a sowie die Wahl des Präsidenten;
abis) die Genehmigung der Statuten;
II.
Inkrafttreten
Dieses Gesetz tritt am 1. November 2023 in Kraft.

In Stellvertretung des Landesfürsten:

gez. Alois

Erbprinz

gez. Dr. Daniel Risch

Fürstlicher Regierungschef

1   Bericht und Antrag der Regierung Nr. 64/2023