0.631.112.3
Liechtensteinisches Landesgesetzblatt
Jahrgang 2023Nr. 473ausgegeben am 15. Dezember 2023
Kundmachung
vom 12. Dezember 2023
der Abänderung der Anlage zur Vereinbarung zwischen Liechtenstein und der Schweiz zur Regelung der Beteiligung Liechtensteins an Markt- und Preisstützungsmassnahmen der schweizerischen Landwirtschaftspolitik
Aufgrund von Art. 3 Bst. c und 10 des Kundmachungsgesetzes vom 17. April 1985, LGBl. 1985 Nr. 41, macht die Regierung im Anhang die Abänderung der Anlage zur Vereinbarung vom 28. September 2020 zwischen Liechtenstein und der Schweiz zur Regelung der Beteiligung Liechtensteins an Markt- und Preisstützungsmassnahmen der schweizerischen Landwirtschaftspolitik, LGBl. 2020 Nr. 347, in der geltenden Fassung, kund.

Fürstliche Regierung:

gez. Sabine Monauni

Regierungschef-Stellvertreterin
Anhang
Änderung der Anlage zur Vereinbarung
Inkrafttreten: 1. Januar 2024
Das liechtensteinische Amt für Umwelt und das Bundesamt für Landwirtschaft haben gestützt auf Art. 15 der Vereinbarung zwischen Liechtenstein und der Schweiz zur Regelung der Beteiligung Liechtensteins an Markt- und Preisstützungsmassnahmen der schweizerischen Landwirtschaftspolitik folgende Änderung der Anlage vereinbart:
Anlage
Rechtsgrundlagen der schweizerischen Massnahmen, an welchen Liechtenstein beteiligt ist. Relevante Erlasse sind auch aufgeführt, wenn sie bereits über den Zollvertrag zwischen der Schweiz und Liechtenstein anwendbar sind.
SR Nr.
Erlass
BS/AS
SR 910.1
Bundesgesetz vom 29. April 1998 über die Landwirtschaft (Landwirtschaftsgesetz, LwG)
anwendbar sind Art. 12, 28, 38, 39, 40, 43, 49-51, 52, 55, 58, 136, Art. 141-144, 149, 153, Art. 166 Abs. 1 und 2, Art. 168-171, Art. 173 Abs. 1 Bst. c, d, e und o, Abs. 2, Abs. 3 Bst. b, Abs. 4 und 5, Art. 174-176, Art. 178 Abs. 1-3, Art. 180, Art. 181 Abs. 1 und 2 und Art. 183
1998 3033
2001 1539

2003 4217

2007 6095

2013 3463

2018 3939

2020 2743
SR 910.17
Verordnung vom 23. Oktober 2013 über Einzelkulturbeiträge im Pflanzenbau und die Zulage für Getreide (Einzelkulturbeitragsverordnung, EKBV)
anwendbar sind Art. 4-6a (betreffend Getreidezulage), 7-12 (betreffend Getreidezulage) und 18 Abs. 1 (betreffend Getreidezulage)
Art. 6 und 6a sind mit der Massgabe anwendbar, dass die liechtensteinischen Landwirtschaftsbetriebe nach Art. 6 des liechtensteinischen Landwirtschaftsgesetzes anerkannt sind.
Art. 18 Abs. 1 ist mit der Massgabe anwendbar, dass die Kürzung und Verweigerung von Beiträgen auf der Grundlage der liechtensteinischen Landwirtschaftlichen Förderungskürzungsverordnung analog den Bestimmungen betreffend den Zusatzbeitrag für ausgewählte Ackerkulturen erfolgt.
2013 5477
2018 3943
SR 916.01
Verordnung vom 26. Oktober 2011 über die Einfuhr von landwirtschaftlichen Erzeugnissen (Agrareinfuhrverordnung; AEV)
anwendbar sind Art. 35 Abs. 2 und Abs. 4, Art. 40 Abs. 3 und Abs. 6
2011 5325
2020 5521
SR 916.010
Verordnung vom 9. Juni 2006 über die Unterstützung der Absatzförderung für Landwirtschaftsprodukte (Landwirtschaftliche Absatzförderungsverordnung, LAfV)
anwendbar, mit Ausnahme von Art. 10 Abs. 2
2006 2695
2013 3951

2017 6115
SR 916.121.10
Verordnung vom 7. Dezember 1998 über die Ein- und Ausfuhr von Gemüse, Obst und Gartenbauerzeugnissen (VEAGOG)
anwendbar ist Art. 16
1998 3244
2020 5529
SR 916.131.11
Verordnung vom 23. Oktober 2013 über Massnahmen zur Verwertung von Obst (Obstverordnung)
2013 3961
2016 3341
SR 916.20
Verordnung vom 31. Oktober 2018 über den Schutz von Pflanzen vor besonders gefährlichen Schadorganismen (Pflanzengesundheitsverordnung, PGesV)
anwendbar, mit Ausnahme von Art. 96-111
2018 4209
2020 3063

2021 589

2021 687

2022 756

2023 701
SR 916.201
Verordnung des WBF und des UVEK vom 14. November 2019 zur Pflanzengesundheitsverordnung (PGesV-WBF-UVEK)
anwendbar, mit Ausnahme von Art. 20-26
2019 4773
2020 3073

2022 216

2022 702

2022 805

2023 710
SR 916.202.1
Verordnung des BLW vom 29. November 2019 über phytosanitäre Massnahmen für die Landwirtschaft und den produzierenden Gartenbau (VpM-BLW)
2019 4399
2020 3371

2020 4817

2021 832

2022 715
SR 916.310
Verordnung vom 31. Oktober 2012 über die Tierzucht (Tierzuchtverordnung, TZV)
anwendbar sind Art. 14-24
2012 6407
2013 3975

2014 1687

2015 1821

2018 4171

2021 697

2022 758

2023 184

2023 702
SR 916.341
Verordnung vom 26. November 2003 über den Schlachtvieh- und Fleischmarkt (Schlachtviehverordnung, SV)
anwendbar sind Art. 3, 4, 5a, 6-7, 10-13, 16b, 17, 26-27
2003 5473
2006 2539

2007 6427

2011 5447

2013 3977

2017 411

2021 751

2022 759

2023 703
SR 916.341.1
Verordnung des WBF vom 7. April 2017 über die Ermittlung des Schlachtgewichts (SGV)
2017 2471
2019 3671
SR 916.350.2
Verordnung vom 25. Juni 2008 über die Zulagen und die Datenerfassung im Milchbereich (Milchpreisstützungsverordnung, MSV)
2008 3839
2009 2603

2010 5883

2011 497

2011 2411

2013 3993

2014 4049

2018 3955

2021 790

2021 902

2023 7051
SR 916.371
Verordnung vom 26. November 2003 über den Eiermarkt (Eierverordnung, EiV)
anwendbar ist Art. 7
2003 4947

1   Art. 9 Abs. 3 Bst. b tritt am 1. Januar 2025 in Kraft.